Graphen-Technologie

EMF-TURTAL
Über unszum Shop
Abschirmung auf dem neuesten Stand der Technik bschirmung von 5G

Graphen-Technologie
EMF-TURTAL

Unser Produkt ist für einen erschwinglichen Preis zu bekommen und steht damit einem großen Kundenkreis zur Verfügung. Dabei setzen wir auf innovative Graphen-Technologie. Wir ergänzen hiermit den Markt um ein preislich – wie qualitativ – hochwertiges Produkt, welches in keinster Weise der Konkurrenz nachsteht. Bei unserem Produkt EMF-TURTAL nutzen wir das Prinzip der Abschirmung nach Faraday. Dieses Prinzip ist eine als faradayscher Käfig bekannte Anordnung und dient heute in der Elektrotechnik zur Abschirmung von elektrostatischen Feldern. Somit schirmt EMF-TURTAL effizient: 5G, LTE, WLAN und anderen HF- wie NF-Belastungen mit Schirmwerten von 29 dB-58 dB (bei 2 Schichten! je nach Schichtdicke und Frequenz – siehe Gutachten).

(unabhängiges Gutachten)

Wir
bieten unser Produkt EMF-TURTAL PLV als ein feines Pulver an, welches vom Kunden mit Wasser selbst angemischt werden muss. Durch unser einzigartiges Produktionsverfahren können wir EMF-TURTAL Pulver – im Vergleich zu unserem Flüssigprodukt – günstig am Markt anbieten und sind so in der Lage, eine qualitativ hochwertige und preislich günstige Abschirmung anbieten zu können.

 

EMF-TURTAL PLV 2,5 wird als 1,200-kg Gebinde angeboten, welches bei Zugabe von Wasser 2,50 – 2,75 Liter streichfertige Abschirmfarbe ergibt, ausreichend für etwa 10 – 12,5 (je nach Untergrund bei einer gestrichenen Schicht). 

Es ergeben sich auch weitere Vorteile des Pulvers für den Kunden, durch die sehr lange Lagerstabilität und ein geringes Versandgewicht.

 

9

Mit innovativer Graphen-Technologie

9

Emisionsarm

9

EMF-Abschirmung auf höchstem Niveau

9

Besonders schnelle Trocknungszeit

9

Effiziente Schirmung von HF- und NF-Belastungen

9

Einfach zu verarbeiten

9

Lösemittelfrei

Vorteile von EMF-TURTAL PLV
Abschirmpulver

Die Vorteile von EMF-TURTAL PLV liegen unter anderem an der Nutzung der besonderen Eigenschaften von Graphen, der schnellen Trocknungszeit und einem angenehmen arbeiten ohne chemische Lösemittel, was unser PLV- Produkt sehr emissionsarm macht. Da unser Produkt vom Endverbraucher mit Wasser angemischt werden muss, um es verbrauchsfertig aufzubereiten, haben wir einen kompletten Arbeitsschritt ausgelagert und können so unseren Endverbraucherpreis günstig ansetzen. Da wir auf innovative Graphen-Technologie setzen, liegen die Abschirmeigenschaften von EMF-TURTAL PLV auf höchstem Niveau. Wir verzichten bewusst auf chemische Lösemittel und Frostschutz. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass EMF-TURTAL PLV nicht frostanfällig ist und auch im Winter problemlos versandt werden kann sowie das geringe Volumen und Gewicht der Verpackungseinheit, welche die Versandkosten schlank halten.abschirmung von 5G Elektrosmog und Mobilfunk mit Abschirmfarbe.

Abschirmung auf dem neuesten Stand der Technik

Beschreibung PLV 2,5 (Pulver)

  • EMF-TURTAL PLV wird einfach mit 1,5 Liter Wasser angemischt.
    (mit Maler-Rührquirl und Akkuschrauber)
    Es muss immer eine komplette Tüte angerührt werden!

  • Wischfest, schnell trocknend

  • Frei von chemischen Lösemitteln & emissionsarm

  • Schirmdämpfung bei HF (Hochfrequnte Felder):
     bei 2 Schichten 29 dB bis zu 58 dB (je nach Frequenz und Schichtdicke).

  • NF (Niederfrquente Wechselfelder):
    Elektrische Felder vom Hausstrom (Wechselstrom) werden geerdet und können nahezu vollständig geschirmt werden.

    Wir empfehlen grundsätzlich immer zweilagig zu streichen. Bei Beastungen über 2000 µW sollten drei Schichten gestrichen werden. EMF-TURTAL muss zwingend geerdet werden!

  • Einsatzbereich (Ergiebigkeit):

    Indoor – 1 – Schicht: Innen (5m²/Liter), 2 – Schichten: 2,5m²/Liter.
    Outdoor – 1 – Schicht: Außen (4-5m²/Liter), 2 – Schichten: 2-2,5m²/Liter.

  • Untergrund: Innen und Außen, hervorragende Haftung auf fast allen Untergründen wie alten Wandanstrichen, Gipskartonplatten, Tapeten, Putz, Beton (grundiert) usw.
    Alle Untergründe sollten vorher grundiert werden um die angegebene Ergiebigkeit zu erreichen.

  • Deckbeschichtung: Überstreichbar vorzugsweise mit kunststoffgebundenen Dispersionsfarben, Dispersions-Silikatfarben, Fassadenfarben oder Silikon-harzfarben. Rein mineralische Farben (Lehm, Kalk, Reinsilikat) empfehlen wir nicht. Konkrete Produktempfehlungen finden Sie im technischen Merkblatt. Aufgrund der hohen Haftzugfestigkeit  direkt unter rein organischem Putz verwendbar, kein mineralischer Putz!

  • Erdung: Muss zwingend geerdet werden! Wir empfehlen im Innenbereich das Erdungsband (Vlies) aus unserem Shop plus Erdungsstecker.

     

    Wichtige Hinweise: Die Elektroinstallation (Sicherungskästen) muss aus mindestens zwei Erdschluss-Sicherheitsschaltern bestehen (oft allgemein 300 mA und einer für das Bad und 30 mA Wasserräume). Um extrem niederfrequente elektrische Felder zu absorbieren, sollte der Erdwiderstand idealerweise unter 10 Ohm liegen. Fordern Sie weitere Informationen von einem qualifizierten Elektrofachmann an. Bitte beachten Sie, dass die Erde keinen Einfluss auf die Beseitigung hoher Frequenzen hat, sondern nur auf die Sicherheit und extrem niederfrequente elektrische Felder.

     

  • Inhaltsstoffe: Bindemittel (Reinacrylat), Graphite, Graphen.

  • Technische Daten: VOC-Gehalt: 0,2 g/l (der EU-Grenzwert für Kategorie A/a beträgt 30 g/l ab 2010). Haftzugfestigkeit: 2,2 N/mm². Bei Zugabe von 1,5  Liter Wasser für PLV 2,5 (Pulver). Nach Anmischung des Pulver mit Wasser empfehlen wir die Farbe innerhalb von ca. 6 Wochen zu verarbeiten.

  • Farbe: Graphitschwarz.

EMF-TURTAL schirmt auch 5G

Wissenschaftler warnen vor Risiken durch 5G


Internationaler Appell fordert ein 5G-Moratorium

Internationale Wissenschaftler und Ärzte warnen vor den Gesundheitsrisiken durch den neuen Mobilfunkstandard 5G und verlangen ein Moratorium. Sie fordern die Überprüfung der Technologie,
die Festlegung von neuen und sicheren „Grenzwerten für die maximale Gesamtexposition“ der
gesamten kabellosen Kommunikation, sowie den Ausbau der kabelgebundenen digitalen Telekommunikation zu bevorzugen.

 


Wir, die mehr als 180 unterzeichnenden Wissenschaftler und Ärzte von 36 Ländern, empfehlen ein Moratorium beim Ausbau der fünften Generation für Telekommunikation, bis potenzielle Risiken für die menschliche Gesundheit und die Umwelt vollständig durch industrieunabhängige Wissenschaftler erforscht wurden. 5G wird die Exposition gegenüber elektro­magne­tischen Feldern im Hochfrequenzbereich (HF-EMF) stark erhöhen, indem es zu GSM, UMTS, LTE, WLAN, usw. hinzukommt, die bereits für die Telekommuni-kation genutzt werden. Es ist erwiesen, dass HF-EMF für Menschen und die Umwelt schädlich sind.

Quelle https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1220